Zurück zur Startseite
Hier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Impressum

Suche

Neuigkeiten

Winterprogramm der Skischule online!
mehr...
Familienfreizeit in der Faschingswoche
mehr...
Wochenendausfahrten im Januar der Abt. SKi
mehr...
Kinderskifreizeit 2020 wieder ein voller Erfolg
mehr...

Kontakt

Zuletzt veröffentlicht am
12.09.2020
mit unserer Geschäftsstelle
 
Skizunft Kornwestheim e.V.
Aldinger Straße 137
70806 Kornwestheim
 
Telefon: 0 71 54 - 37 52
Telefax: 0 71 54 - 18 37 05
 
Öffnungszeiten
 
Dienstag
16.00 - 18.00
Mittwoch
08.00 - 10.00
Donnerstag
16.00 - 18.00
 
mit dem Webmaster
 

Winterprogramm der Skischule online!

Der Winter 2020/21 steht vor der Türe! Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie werden auch noch im nächsten Winter spürbar sein. Die Erfahrung der vergangenen Monate hat gezeigt, dass dynamisch und immer anhand der aktuellen Situation reagiert werden muss.

Eine Anmeldung zu den Ausfahrten ist ab dem 20. Oktober möglich. Kurz vorher wird für jede Ausfahrt ein Konzept veröffentlicht, welches die Durchführung der Ausfahrten zu diesem Zeitpunkt beschreibt. Dieses wird immer an die aktuell gültige Fassung der Corona Verordnungen an den entsprechenden Veranstaltungsorten angepasst. Somit behält sich die Skizunft Kornwetsheim e.V. auch kurzfristige Änderungen und/oder Ausfälle vor.

Hier geht's zu den Ausschreibungen!

Hier geht's zur Anmeldung!





Familienfreizeit in der Faschingswoche

Familienfreizeit in den Faschingsferien

Nebel, Schnee und Sonnenschein - die Teilnehmer der Familienfreizeit der Skizunft Kornwestheim haben in der Faschingswoche in Rodeneck (Südtirol) alles erlebt, was ein ordentlicher Winter zu bieten hat. Dank des ausreichenden Schneefalls auf der Alpensüdseite und der hervorragenden Pistenpräparierung durch die Profis vom Skigebiet Jochtal / Gitschberg konnten 56 Erwachsene und Kinder auf unterschiedlichsten Pisten von acht Mitgliedern des Lehrteams der Skizunft profitieren und ihr persönliches Fahrkönnen verbessern. Neben Skikurs und einem Abschlussrennen für Groß und Klein wurde außerhalb der Piste ein abwechslungsreiches Programm geboten. So traten die Kinder bei "Schlag den Skilehrer" nach dem Vorbild einer bekannten TV-Sendung in nicht-alpinen Disziplinen gegen ihre Skilehrer an, die Erwachsenen trainierten ihre grauen Zellen beim Musik-Memory zum Thema "Deutsche Schlager".

Die Freizeit wird auch im nächsten Winter wieder in den Faschingsferien stattfinden. Details dazu werden ab Spätsommer auf der Homepage der SZK und im "Heftle" des Vereins veröffentlicht.







Wochenendausfahrten im Januar

Wochenend-Ausfahrten der Skizunft Kornwestheim

An den letzten beiden Januarwochenenden führte die Skizunft auch in diesem Winter wieder zwei erfolgreiche Ski-Wochenenden durch. Beide Termine waren komplett ausgebucht, so dass viele Familien, Paare oder Freundesgruppen in den Genuss eines vergnüglichen und lehrreichen Wochenendes kamen. Tagsüber fand für Erwachsene und Kinder nach Fahrkönnen aufgeteilter Skikurs unter der professionellen Anleitung des Lehrteams der SZK in Berwang (Österreich) statt. Dabei konnten auch Neulinge im Skisport innerhalb kürzester Zeit erfolgreich auf die Bretter gestellt wurden. Die Samstagabende verbrachten die Teilnehmer mit ihren Skilehrern in der gewohnt gemütlichen Umgebung des Kornwestheimer Hauses in Vorderburg (Allgäu), das Abendprogramm lud Groß und Klein zum Mitmachen ein.





Kinderskifreizeit 2020 wieder ein voller Erfolg

Die seit über 30 Jahren stattfindende Skifreizeit der Skizunft Kornwestheim war wieder ein voller Erfolg. In der ersten Januarwoche ging es für ca. 40 Kinder zwischen 6 bis 11 Jahren zum vereinseigenes Haus nach Vorderburg bei Kranzegg im Allgäu. Sie wurden von acht Skilehrern und zwei Köchen/innen bestens betreut.

Vier tolle Skitage mit riesigen Fortschritten wurden im Skigebiet Berwang-Bichelbach absolviert. Die Schneelage ließ es leider nicht zu, in einem näher gelegenen Skigebiet im Allgäu zu Ski fahren, aber die Busfahrten vergingen durch Filme schauen wie im Flug und wurden durch die guten Schneebedingungen belohnt. Am letzten Skitag meisterten dann alle, auch die Kinder, die in dieser Woche zum ersten Mal auf Ski standen, das Abschlussrennen.

In der Zeit zwischen Abendessen und Bettruhe wurden die Teilnehmer mit Spielen, einer Hausrallye oder Basteln beschäftigt. Der letzte Abend mit Siegerehrung und Musikmemory war der krönende Abschluss. Nach sechs Tagen konnten die Skilehrer ihre Schützlinge wieder an die gespannt wartenden Eltern in Kornwestheim verletzungsfrei übergeben. Es war für die Betreuer, welche teilweise seit Jahrzehnten diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen, wiedermal eine angenehme Erfahrung.

Noch ausführlichere Berichte sind im „Tagebuch Kinderfreizeit“ hier zu finden.







Jugendfreizeit Kleinarl 2019

Zwischen Weihnachten und Silvester veranstaltete die Skizunft Kornwestheim erneut ihre Jugendfreizeit für Jugendliche zwischen 12 bis 16 Jahren. Knapp 50 Teilnehmer und 9 Ski-/ Snowboardlehrer fuhren am 26. Dezember von Kornwestheim nach Kleinarl im Salzburger Land.

Die ersten beiden Tage wurden die Skifahrer und Snowboarder mit Schneefall verwöhnt, sodass die gesamte Landschaft von einer weißen Hülle bedeckt wurde. Besonders beliebt waren daher die zahlreichen vom Skigebiet ausgezeichneten Skirouten, auf denen man den Neuschnee unpräpariert genießen konnte. Tiefschnee, Buckelpiste und Abfahrten durch Bäume machten wirklich Allen Spaß. Ab dem dritten Tag zeigte sich dann die Sonne und es herrschten perfekten Bedingungen, sowohl für die Anfänger, die ihre ersten Tage auf dem Schnee verbrachten, aber auch für die Fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrer.

Durch die nahe an der Piste gelegene Unterkunft, das Jugendgästehaus „Peilsteinhof“, wurde die Gruppe kulinarisch bestens versorgt. Besonders erholsam sind dabei die Mittagspausen auf dem Haus, in denen man Skistiefel ausziehen und sich sogar ein paar Minuten im Bett ausruhen konnte. Dadurch waren alle auch am Nachmittag wieder bei Kräften und die Pisten konnten bis zum Betriebsschluss der Lifte ausgenutzt werden.

Jeden Abend wurde vom Betreuerteam der Skizunft ein anderes Abendprogramm geboten: Kennenlernspiele, eine Hausrallye, ein Spieleabend mit Tischtennis und Brettspielen und eine Spieleshow am letzten Abend. Besonderes Highlight war dieses Jahr aber das Nachtrodeln. Bei sternenklarem Himmel wurde eine ca. 2km lange Strecke auf einem Holzschlitten heruntergefahren. Durch den vielen Schneefall und die kalten Temperaturen (ca. -5 bis -10 Grad Celcius) war die Strecke dieses Jahr besonders schnell. Bei einem Punsch am Lagerfeuer konnten sich alle aufwärmen bevor es ab ins Bett ging.

Ein besonderer Dank geht an alle Jugendlichen, die mit so viel Motivation und Spaß an der Freizeit teilgenommen haben, sowie an unseren Wirt Matthias Aichhorn vom Peilsteinhof und natürlich an das gesamte Team der Skizunft Kornwestheim. Wir freuen uns schon jetzt, 2020 viele alte und neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen über kommende Ausfahrten der Skizunft Kornwestheim sind unter www.sz-kornwestheim.de zu finden.

Bericht: M. Zimmer







Restplätze für alle Ausfahrten der Skischule vorhanden

Die Temperaturen sinken und so langsam kehrt der Winter ein. Für das Team der Abteilung Ski der Skizunft Kornwestheim bedeutet das, die Ausfahrten und Freizeiten für die kommende Saison vorzubereiten. Das Programm ist gewohnt vielfältig: Den Anfang macht die Jugendfreizeit vom 26.-31. Dezember in Kleinarl, Österreich für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren mit Kursen für Ski- und Snowboardfahrer. Direkt im Anschluss folgt die Kinderskifreizeit vom 1.-6. Januar auf dem Kornwestheimer Haus in Vorderburg, Allgäu für Kinder von 6-11 Jahren. Hier kann jedes Kind das Skifahren erlernen oder sich weiter verbessern. Im Januar schließen dann die beiden Wochenend-Ausfahrten für Jeden an, die ebenfalls auf das Kornwestheimer Haus führen. Familien, Freunde, Kollegen, Bekannte, Skifahrer, Snowboarder oder Langläufer – hier sin keine Grenzen gesetzt. Die Termine sind 17.-19. Januar und 24.-26. Januar. Im Februar finden am Wochenende 14.-16. Februar gleich zwei Ausfahrten statt: Das Jugend-Wochenende für Junge Erwachsene ab 16 Jahren auf das Kornwestheimer Haus und das Erwachsenen-Wochenende in den Bregenzerwald (Mellau). Achtung, der Anmeldeschluss für das Erwachsenen-Wochenende ist bereits am 29. November. In den Faschingsferien vom 24.-29. Februar geht es nach Rodeneck, Südtirol zur Familienausfahrt. Den Abschluss macht diese Saison das Frauen-Wochenende auf dem Kornwestheimer Haus vom 13.-15. März.

Die Anmeldung zu den Ausfahrten öffnete bereits Anfang Oktober und wie in den vergangenen Jahren, waren auch sehr schnell viele Anmeldungen eingegangen. Dennoch sind diesen Winter bei allen Ausfahrten und Freizeiten noch Restplätze verfügbar. Mehr Infos zu den Ausfahrten gibt's hier, zur Anmeldung bitte hier klicken.