Zurück zur Startseite
Hier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Impressum

Suche

Neuigkeiten

Das 3. Herbstcamp Basketball Kornwestheim war ein voller Erfolg
mehr...
Noch wenige Plätze beim Herbstcamp Basketball - schnell hier anmelden!
mehr...
3. Herbstcamp Basketball --- Anmeldung ab jetzt möglich
mehr...
Neue und preisgünstige Artikel im BASKETBALL-Onlineshop!
mehr...

Kontakt

mit unserer Geschäftsstelle
 
Skizunft Kornwestheim e.V.
Aldinger Straße 137
70806 Kornwestheim
 
Telefon: 0 71 54 - 37 52
Telefax: 0 71 54 - 18 37 05
 
Öffnungszeiten
 
Dienstag
16.00 - 18.00
Donnerstag
16.00 - 18.00
Samstag
10.00 - 12.00
 
mit dem Webmaster
 

Zuletzt veröffentlicht am
11.06.2017

Bilder und Artikel 2017

SZK holt bei den Süddeutschen Meisterschaften am 27./28. Mai 2017 in Homburg zwei Meistertitel, einen Vize und einen dritter Platz

164 Sportler von 20 Vereinen aus Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Baden Württemberg kommen zusammen, um auf der Anlage der ERC Homburg die Süddeutschen Meister zu ermitteln.

Diese mehrtägige Veranstaltung findet auf einer 200 Meter Bahn im Saarland bei "Kaiser Wetter" statt. Dies bedeutet es war eindeutig viel zu Warm, was die jungen Sportler aber nicht an Ihren Spitzenleistungen hinderte.

Unsere Starter bei der SDM 2017. Marco , Sofia und Hendrik von vorne nach Hinten.

Sofia Güntter konnte sich trotz sehr starker Konkurrenz in Schüler C, Damen im 30 Meter Sprint als auch in der Mittelstrecke jeweils die Süddeutsche Meisterschaft sichern WIR GRATULIEREN !

Marco Voigt konnte in der Geschicklichkeit den 2.Platz und in der Mittelstrecke (300 Meter) den 3. Platz erringen. Hendrik Voigt konnte in den Kadetten über die Kurzstrecke (500 Meter) Mittelstrecke (2000 Meter) und die Langstrecke (5000 Meter) jeweils hart umkämfte Plazierungen erringen und bendete den Wettkampf auf Platz 11.

Die zweifache Süddeutsche Meisterin 2017 Sofia Güntter

 

Marco Voigt als Vize Meister der Geschicklickkeit und dritter der Langstrecke.


Jahresverlauf 2017

Wir geben hier einen groben Überblick über den Jahresverlauf in welchem Speed Skates zum Teil bereits als "Leistungssport" gefahren wird.

Wichtig ist aber bei allem, das die jungen Sportler Spaß und Freude bei der Ausübung Ihres Sports haben. Dies steht an erster Stelle, da sich alles weitere dann von ganz allein ergibt. 

Im Winter finden Training Maßnahmen des Verbands Baden Württemberg WRIV für die Leistungssportler statt. Hierbei steht mit der Arena Geisingen die schnellste Indoor Bahn in Europa zur Verfügung. Dort kann bei jedem Wetter auf einer 200 Meter Bahn oder in einem großen Infield gefahren werden. Bei guten Wetter steht auch eine Außenbahn zur Verfügung. Diese Kader Maßnahmen finden in unterschiedlichen Ausprägungen für Leistungssportler am Wochenende statt.

Aktuell stellt die Skizunft Kornwestheim 4 Sportler für den Speed Inline Talent Kader in Baden Württemberg.

Dass sich das angenehme mit dem sportlicher ausgezeichnet Verbinden lässt, können Sie an dem nachfolgenden Bericht über ein Trainingslager in Italien nachlesen.  Viel Training und Dolce Vita machten den Kinder viel Spaß sie freuen sich bereits auf das nächste Jahr !

Bericht : Trainingslager Cassano 2017

In Baden Württemberg wird seit vielen Jahren "Der Löwen-Cup" welcher eine Initiative des WRIV im Rahmen des BaWü-Inline Cup ist, als eine spezielle Rennserie für alle Kinder bis ca. 15 Jahre ausgetragen. Im Rahmen dieser Rennserie finden pro Jahr ca. 9 Veranstaltungen statt. Für weitere Informationen zu dieser Rennserie "Löwen-Cup" besuchen Sie bitte die folgende Homepage: http://www.inline-loewen-cup.de/  

Die Rennserie LöwenCup wurde und wird in den unteren Altersklassen seit vielen Jahren von der SZK immer wieder mit Siegern und guten Platzierungen bestückt. Aktuell ( Stand Ende Mai 2017 ) stellen wir in Schüler D / C Damen und C Herren den Erstplatzierten und in anderen Altersklassen einige 2. als auch weitere höhere gute Platzierungen. 

Die Saison startet traditionell im Februar in Bernhausen. Diese Veranstaltung geht über 2 Tage und wird mit Gästen aus Prag und in Kooperation zwischen dem LöwenCup und dem Bayern Kids Inline Cup ausgetragen. Die Baden Württembergischen Hallen Meisterschaften fanden dort 2016 und 2017 statt. Die SZK war mit 16 Startern vertreten und stellte damit ca. 20% der Teilnehmer. Wir holten dort in den Tageswertungen erste Platz durch Lisa, Ayleen, Marco und Philipp. Zweite Plätze durch Sofia, Marco, Jennifer, Piet, Luuk und Luca. Dritte Plätze durch Hendrik und gute 6. und 8. Plätze durch Elias und Magdalena. Damit war die Ausbeute überaus Erfreulich und die Kinder hatten bei dieser sehr starken Konkurrenz aus Baden Württemberg, Bayern und Prag sehr viel Spaß.

Das zweite Rennen der Saison ist dann im März  Marktoberdorf, bei Kempten in Bayern im Rahmen des Bayern Kids Line Cups. Diese Veranstaltung wird auch im Löwen Cup gewertet. Wir waren mit 10 Sportlern am Start und holten 3 Tagessiege und weitere ausgezeichnete Ergebnisse und damit wichtige Punkte in der Vereinswertung.

Zu erwähnen wäre noch die Beteiligung der SZK bei dem Arena Geisingen International / AGI 2017. Fast 1000 Sportler aus allen Erdteilen und Sofia und Marco waren jeweils die besten deutschen Teiilnehmer in Ihrer Altersklasse. Ein ausführlciher Bericht folgt.

Das dritte Rennen des Löwen Cup ist dann im Mai in Neu Ulm. Auch dieses Rennen wird in Kooperation zwischen dem LöwenCup und dem Bayern Kids Inline Cup ausgetragen. Wir waren mit 10 Startern vertreten und Sofia und Marco wurde in ihren Altersklassen erste. Ayleen zweite. Luca und Hendrik dritte. Gute 6. Plätze gingen bei sehr starker Konkurrenz an Alessia und Simon.

Im Vereinspiegel steht damit die Skizunft Kornwestheim auf dem ersten Platz als bester Baden Württembergischer Verein. Die Sportler aus dem Allgau führen aktuell noch durch ihre starke Beteiligung in Bernhausen, Marktoberndorf und Neu Ulm. Diese Rennen werden auch im Bayern Kids Cup  gewertet, wo wir unter anderem mit Sofia und Marco derzeit noch die bayrische Meisterschaft in den Schülern C anführen.

Anbei ein paar Schnappschüsse aus Neu Ulm, aus denen man Spass, Dynamik und Konzentration dieser Sportler gut erkennen kann.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier. 2017_LöwenCup Rennen_Neu Ulm

Zu der Beteiligung der SZK an den Süddeutschen Meisterschaften erfolgt separat eine Information.

Bezüglichen den weiteren Erfolgen unser jungen Sportler in den noch ausstehenden Rennen wie Stuttgart Lauf, Arena Geisingen, Mannheim usw. werden wir zeitnah berichten.





Bilder und Artikel 2016

Abschlussrennen Arena Geisingen

Zum Vergrößern Klicken



Training 2016







Rennen in Stuttgart








Kornwestheimer Zeitung vom 25.08.2016



Kornwestheimer Zeitung vom 21.04.2016

Kornwestheimer Zeitung vom 25.02.2016

Bilder vom Rennen in Bernhausen im Februar 2016









Bilder von unserem Wintertraining-Highlight in der Arena Geisingen im Januar 2016








Bilder und Artikel 2015

Artikel vom 24.09.2015

Artikel vom 27.06.2015

Rolle unter Kontrolle Artikel vom 10.03.2015


Zum Vergrößern bitte Artikel anklicken

Hallenrennen 22.2.2015 Marktoberndorf

Zum Vergrößern bitte Artikel anklicken

Auftaktrennen 7./8.2. Bernhausen 2015

Zum Vergrößern bitte Artikel anklicken





Bilder und Artikel 2014


Wörgl 2014



(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)


Gold und Silber für Skizunft-Inliner in Neu-Ulm

Bei idealen äußeren Bedingungen machte sich die komplette Speedskater-Mannschaft der Skizunft Kornwestheim am Samstag den 1.6.2014 auf die Reise nach Neu-Ulm. Auf der dortigen 166-Meter-Bahn fand der 5. Wettbewerb im Rahmen des diesjährigen Löwencups, der baden-württembergischen Saisonwertung für Kinder und Jugendliche, statt. Da die Rennen in Neu-Ulm auch zur Wertung des bayerischen Kids-Inline-Cups gehörten, war die Elite der jugendlichen süddeutschen Skater am Start.

Bei den Jüngsten (Schüler D) dominierte einmal mehr Tamino Schinke die Konkurrenz und gewann mit 2 Siegen und einem 2. Platz in den Einzelwettbewerben die Gesamtwertung souverän. Marco Voigt schlug sich mit einem 6. Platz ebenfalls sehr achtbar. Joelina Schinke erreichte bei den Schüler C Damen den 5. Platz. Die weiteren Platzierungen für unsere Sportler waren ein 11. Platz in der Gesamtwertung für Svenja Landhäußer, ein 12. Platz für Elias Fink (je Schüler B)  sowie ein 8. Platz für Claudia Grabscheit in der Altersklasse der Cadetten. Alle Sportler mussten sich in den Einzeldisziplinen Geschicklichkeit und 30 m-Sprint bewähren. Als drittes Rennen gab es dann noch die Langstrecke, deren Länge je nach Alter zwischen einer Runde und 2.000 m variierte. Abschließend fuhren Joelina, Svenja und Elias noch die 1.000 m-Staffel, hatten dabei jede Menge Spaß und stärkten das Teamgefühl.

Ihren ersten Wettkampf im Freien bestreiteten unsere Zwillinge Johanna und Helena Kelessidis, die in der Klasse Anfänger 1 an den Start gingen. Johanna belegte gleich den 2. Platz und freute sich über ihre Silbermedaille, ihre Schwester wurde gute Siebte. An unseren beiden "Neulingen" sieht man, dass auch ein später Einstieg beim Inline-Skaten noch erfolgreich sein kann und Spaß bringen kann. Wer interessiert ist und auch einmal in  diese sympathische Truppe reinschnuppern möchte, ist zum Training der Breitensportgruppe mittwochs um 18:00 h herzlich willkommen. Das Training findet (außer in den Schulferien) bei trockenem Wetter auf dem Parkplatz der Realschule Remseck in Pattonville statt. Weiter Informationen gibt es auf der Homepage der SZK unter dem Referat Inliner.
 



(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)


Junge Speedskater der SZK erfolgreich auf Süddeutscher Meisterschaft

Am 24./.25. Mai fand die Süddeutsche Meisterschaft verbunden mit der bundesoffenen Hessischen Meisterschaft im Skatepark von Groß-Gerau statt. Mit über 200 Teilnehmern wurden hier, nach der Deutschen Meisterschaft, die zweithöchsten nationalen Titelkämpfe ausgetragen. Das Geschwisterpaar Joelina und Tamino Schinke ging für die Skizunft Kornwestheim an den Start. Für sie waren es bereits die 3. Süddeutschen Meisterschaften an denen sie teilnahmen. Bereits beim Einlaufen hatten die Sportler mit der regennassen Bahn zu kämpfen, eine Rutschpartie für alle Skater. Mit etwas Verspätung begann daher auch der 1. Lauf des Wettkampfs. Tamino Schinke, 6 Jahre jung startete für die Schülerklasse D. Durch einen Fehler beim Geschicklichkeitslauf und somit 6 Strafsek. verfehlte Tamino nur knapp den Sieg. Den 1. Platz holte sich Yaiden Wagner vom TV Datteln09 e.V. um nur 9/100stel. Parallel startete seine Schwester Joelina Schinke in der Schülerklasse C im jüngeren Jahrgang. Sie erreichte einen hervorragenden 3. Platz. Weiter ging es mit dem 200 m Vorlauf. Begleitet von den ersten Sonnenstrahlen kam Joelina Schinke auf den 3. Platz und verfehlte somit nur knapp den Einstieg ins Finale. Sie erreichte über 200 m den 5. Platz. Im 3. Lauf ging die Strecke über 300m. Auch hier konnte sie sich einen sehr guten 6. Platz sichern. Im Sprint über 40 m hatte Joelina mit der starken Konkurrenz zu kämpfen und kam letztlich auf den 5. Platz. Mehr Erfolg hingegen hatte ihr Bruder Tamino. Er setzte seinen Wettkampf mit der 100 m Strecke fort und erreichte souverän den 1. Platz. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnte er die Konkurrenz in der Kurve ausschalten und fuhr auch hier auf den 1. Platz. Das Ergebnis beim 40 m Sprint war knapp und konnte nur durch das Zielfoto eindeutig entschieden werden. Mit nur 1/100stel Vorsprung vor Yaiden Wagner vom SV Datteln09 e.V. konnte er ihm den 1. Platz streitig machen. Somit hat Tamino Schinke in 3 von 4 Disziplinen den Süddeutschen Meistertitel gewonnen. Für die jungen Sportler der SZK war dieses Wochenende auf jeden Fall ein weiteres großes sportliches Ereignis, welches ihre sportliche Karriere begleitet.



Zum Vergrößern bitte Artikel oder Bilder anklicken



(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)
(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)(Anklicken für vergrösserte Ansicht)