Willkommen bei der Skizunft Kornwestheim e.V.
- Referat Inliner -
Wettkampftermine und -anmeldung
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Wettkampfsaison 2018

Datum: Wertung:
10.02.2018  Bernhausen Löwen-Cup
11.03.2018  Marktoberdorf Löwen-Cup
05.05.2018  Neu Ulm Löwen-Cup
20.04. - 22.04.2018  Geisingen Internationaler Wettkampf
27.04. - 29.04.2018  Groß-Gerau Internationaler Wettkampf
13.5. Großbettlingen Löwen-Cup
01.06. - 03.06.2018  Wörgl  (AUT) Internationaler Wettkampf
09.06.2018  Bayreuth Bayern-Cup
16.06.2018  Mannheim Löwen-Cup
23.06.2018  Stuttgart Löwen-Cup
07.07.2018  Geisingen (noch nicht bestätigt) Löwen-Cup
22.09.2018  Geisingen Löwen-Cup

 



Wettkampf Anmeldung

Die mit (*) markierten Felder müssen ausgefüllt werden.
Name*
Vorname*
Geburtstag*
Rennen*







Haftpflicht Klausel 1*
E-Mail*


Hinweis

*Für die Beschaffenheit der Rennstrecke und die sich daraus ergebenden Gefahren für die Wettkampfteilnehmer und den Offiziellen, übernehmen weder der Veranstalter, die Skizunft Kornwestheim noch der Ausrichter oder die Wettkampfleitung die Haftung !


Wettkampfadressen

Bernhausen
Rundsporthalle in Filderstadt
Dombasler Str. 10 (hinter Filharmonie)
70794 Filderstadt-Bernhausen
Marktoberdorf
Dreifachturnhalle der Mittelschule
Mühlsteig 29
87616 Marktoberdorf
Geisingen
Arena Geisingen GmbH
Am Espen 16
78187 Geisingen
Grossbettlingen
Heerweg 22
72663 Großbettlingen
Neu Ulm
Rollschnelllaufbahn (im Wiley Gelände)
John F. Kennedy Straße
89231 Neu Ulm
Neuhausen ob Eck
Hegaustraße 1
78479 Neuhausen ob Eck
Mannheim
An der Radrennbahn 16
68169 Mannheim
Stuttgart (Stuttgartlauf)
Neben der Mercedes-Benz Arena
Mercedesstraße 87
70372 Stuttgart
Meckenbeuren
Parkplatz der Firma Winterhalter Gastronom
Tettnanger Str. 72
88074 Meckenbeuren
Groß-Gerau
Am Hallenbad
64521 Groß-Gerau
Wörgl (AUT)
Innsbrucker Str. 34 b
6300 Wörgl
Gera
Hinter dem Südbahnhof 8
07548 Gera


Wettkampfregeln - WKO Deutschland

  • Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn.
  • Sturzhelm ist Pflicht.
  • Hand- und Ellenbogenschützer sind zugelassen, bis Junioren B sind Handschützer Pflicht.
    Die Handschützer müssen an der Innenseite einen Kunststoffschutz aufweisen.
  • Das tragen von transparenter Kleidung ist verboten.
  • Uhren, Pulsmesser und Schmuck sind nicht erlaubt.
    Pulsmesser jedoch ab einer Renndistanz von 10.000 Meter.
  • Startnummer muss angebracht sein.
  • Starts erfolgen aus dem Stand.
  • 3 Fehlstarts möglich. International nur ein Fehlstart.
  • Beim Zieleinlauf darf die Spur nicht mehr gewechselt werden.
  • Das Ziel ist durchlaufen, wenn die erste Rolle des vorderen Skates die Ziellinie schneidet


Altersklassen und maximale Strecken

  1. Schülerklassen:
     Schüler D  bis 7 Jahre  bis zu    500 Meter
     Schüler C  von 8 bis 9 Jahre  bis zu 1.000 Meter
     Schüler B        von 9 bis 10 Jahre  bis zu 2.000 Meter
     Schüler A         von 10 bis 11 Jahre  bis zu 3.000 Meter    

     
  2. Kadettenklasse:
     Kadetten           von 16 bis 17 Jahre  Halbmarathon           

     
  3. Juniorenklassen:
     Junioren B        von 17 bis 18 Jahre  Marathon
     Junioren A        von 18 bis 19 Jahre  Keine Einschränkung

     
  4. Aktivenklasse:
     Aktive                von 20 bis 29 Jahre  Keine Einschränkung

     
  5. Mastersklassen:
     Masters AK 30  von 30 bis 39 Jahre  Keine Einschränkung
     Masters AK 40  von 40 bis 49 Jahre  Keine Einschränkung
     Masters AK 50  von 50 bis 59 Jahre  Keine Einschränkung
     Masters AK 60  von 60 bis 69 Jahre  Keine Einschränkung
     Masters AK 70  ab 70 Jahre  Keine Einschränkung