Willkommen bei der Skizunft Kornwestheim e.V.
- Abteilung Ski -
Aktuelles
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Erwachsenen-Wochenenden 9.-11. März 2018

Eine kleine aber feine Gruppe der Skizunft Kornwestheim zog am 09.03.2018 in Richtung Mellau in die Berge. Ziel war ein feines Hotel in Lingenau, wo wir sehr zuvorkommend und mit köstlichen kulinarischen Speisen versorgt wurden. Die beiden Skitage am Samstag und Sonntag waren hervorragend, es gab fast keine Wartezeiten an den Liften. Wir waren in drei Gruppen unterwegs: die Selbstfahrer, welche sich frei im Gebiet bewegten und zwei Gruppen mit Betreuung, welche sich im Währenden gute Tipps der Skilehrer abholen konnten. Somit wurde die Premiere dieser Veranstaltung für jeden der Teilnehmer zu einem kleinen Erfolg. Auch die Langläufer, welche sich aus Mangel an guten Loipen zum Wandern entschlossen haben, hatten ihren Spaß und Bewegung im winterlichen Bregenzer Wald.

Die Planung läuft für 2019 und wir sind motiviert, dieses Event weiter zu entwickeln!



Faschingsfreizeit Rodeneck 11.-17. Februar 2018

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Die Familienfreizeit in Rodeneck war auch 2018 wieder ein voller Erfolg! Fünf Tage top Bedingungen und wahnsinnig viel Spaß bei den Teilnehmern und Skilehrern. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Ein riesen Dankeschön geht an Asisa und Birte, die dieses Jahr die Organisation erstmals übernommen haben. Toll gemacht! :-)




Erste-Hilfe-Kurs für das Lehrteam

Am Samstag, 03.06.2017 absolvierten 10 Ski- und Boardlehrer und Trainer aus den Referaten Skischule, Nordic und Inline einen Erste Hilfe Kurs im DRK Kornwestheim.
Wir frischten unser Wissen auf und sind nun vorbereitet auf den Ernstfall. Drücken wir die Daumen, dass wir es so wenig wie möglich anwenden müssen.
Vielen, vielen Dank an unsere Ausbilderin Svenja Plein, die ein sehr kurzweiliges Programm vorbereitet hat!

Wir können nun alle HELDen sein: Hilfe holen - Ermutigen und Trösten - Lebenswichtige Funktionen überprüfen - Decke unterlegen und zudecken. Die vier wichtigsten Maßnahmen, die bei jedem Unfall und jedem Verletzten durchgeführt werden sollten.